Schlafrhythmus

Schlafrhythmus - Oje, ich Wachse!

Schlaf des Babys

Die ersten Wochen kommen Ihnen vielleicht wie Monate vor. Erst jetzt bemerken Sie, wie unglaublich wichtig Schlaf auch für Erwachsene ist…

Und doch stellt sich der Schlaf- und Wachrhythmus Ihres Babys schneller ein, als Sie denken. Sie bemerken das, wenn Ihr Kind ungefähr 15 Wochen alt ist. Nicht, dass dieser Rhythmus komplett mit Ihrem eigenen übereinstimmen und Tag und Nacht berücksichtigen würde. Doch immerhin gibt Ihnen dieser Schlaf- und Wachrhythmus Orientierung. Versuchen Sie, den Rhythmus Ihres Babys zu ergründen und Ihren eigenen Schlafrhythmus etwas dem seinen anzupassen – zumindest insoweit, dass Sie selbst auf Ihre Mindestanzahl an Schlafstunden kommen.

Unglaublich, aber wahr … Ihr Kind wächst in den Stunden, in denen es schläft, mehr als in den Stunden, in denen es wach ist.