Gesichtspflege

Gesichtspflege - Oje, ich Wachse!

Strahlend schön schwanger

Wenn Sie schwanger sind, steht Ihr Körper unter dem Einfluss verschiedener Hormone. Und das kann man auch sehen!

Ihre Haut braucht jetzt deutlich mehr Pflege als vor der Schwangerschaft.

Unreinheiten

Sie werden nun mehr Unreinheiten auf Ihrer Haut entdecken. Diese lassen sich aber mit einem Abdeckstift oder einer Abdeckcreme gut kaschieren. Eine Creme wirkt meist besser, weil sie nicht so viel Fett enthält. Während der Schwangerschaft ist die Haut etwas fettiger als zuvor.

Rote Flecken

Ebenso wie Unreinheiten während der Schwangerschaft mehr auffallen, treten auch rote Flecken im Gesicht deutlicher hervor. Diese Flecken kann man ebenfalls gut mit einer Creme abdecken, doch noch besser wirkt ein pastellgrünes Puder, das speziell zu diesem Zweck hergestellt wird.

Talg

Während der Schwangerschaft produziert Ihr Körper mehr Talg. Deshalb sollten Sie Ihre Haut besonders gut reinigen. Nehmen Sie sich dafür ruhig eine ganze Stunde Zeit. Geben Sie ein nasses Gästehandtuch in die Mikrowelle und erwärmen Sie es. Legen Sie sich hin und platzieren Sie die Mitte des Tuches unter Ihr Kinn und die Enden über die Augen. Mund und Nasenlöcher bleiben frei. Nach zehn Minuten sind die Hautporen geöffnet – spritzen Sie sich etwas Wasser ins Gesicht. Machen Sie ein Peeling und waschen Sie es wieder ab. Legen Sie dann eine Maske auf und entspannen Sie sich mit einer Tasse Tee. Im Anschluss ist der überschüssige Talg weg und Sie fühlen sich wie neugeboren!