Moro-Reflex

Bezeichnung für das Phänomen, dass ein Baby, das bspw. durch ein lautes Geräusch erschreckt wird, seine Arme ausbreitet und diese dann sofort vor die Brust streckt, als ob es jemanden umarmen möchte. Oft beginnt das Baby kurz danach, laut zu weinen . Der Moro-Reflex tritt bei Kindern bis drei Monate auf. Der Reflex ist nach dem deutschen Kinderarzt Ernst Moro (1874-1951) benannt, der ihn zum ersten Mal beschrieben hat. Wenn der Moro-Reflex in einem späteren Lebensalter auftritt, sollte man den Kinderarzt konsultieren.