Fontanelle

Das Köpfchen Ihres Kindes weist zwei weiche Stellen auf, die sogenannten Fontanellen. Eine Stelle befindet sich oben auf dem Kopf, die andere am Hinterkopf. An diesen Stellen ist die Schädeldecke noch nicht vollständig verwachsen. Der Vorteil dieser offenen Stellen im ansonsten harten Schädel ist, dass sich der Kopfumfang Ihres Babys während der Geburt anpassen kann. Darüber hinaus kann das Gehirn Ihres Kindes im ersten Lebensjahr noch wachsen. Erst nach zwei Jahren sind die Fontanellen vollständig geschlossen.

Eltern haben manchmal Angst, die Fontanellen zu verletzten. Das kann zwar nicht so leicht passieren, doch sollte man an diesen Stellen nicht zu hart drücken.