Hib-Impfung

Hib ist die Abkürzung für Haemophilus influenzae b, eim Bakterium, das Hirnhautentzündung verursachen kann. In seinem ersten Lebensjahr wird ein Kind routinemäßig mit dem Hib-Impfstoff geimpft. Die Hib-Impfung bietet zwar einen nahezu vollständigen Schutz gegen Haemophilius influenzae b, jedoch nicht gegen alle Formen von Hirnhautentzündung: Die Hib-Impfung schützt bspw. nicht vor Hirnhautentzündungen, die durch Viren verursacht werden.