Zwischen Kuscheln und Schlagen

Zwischen Kuscheln und Schlagen - Oje, ich Wachse!

Ganz vorsichtig!

Wenn Ihr Baby ein halbes Jahr alt ist, beginnt es zu kuscheln. Es will ganz liebevoll Ihre Haut fühlen und streicheln.

Ihr Kind begreift, dass das für andere angenehm ist und lernt viel dabei. Es zeigt ganz bewusst seine Liebe zu Ihnen. Und das ist ein besonderes Gefühl. Und doch kann es plötzlich passieren, dass das Baby „zuschlägt“. Das tut Ihr Kind allerdings nicht mit Absicht! Es hat noch Mühe damit, bei all seiner Begeisterung die Entfernung richtig einzuschätzen. Das Einzige, was es will, ist “Mama fühlen”. Wenn Sie leise „vorsichtig“ sagen und mit Ihrem Gesichtsausdruck zeigen, dass das ein bisschen wehgetan hat, lernt Ihr Kind schnell, vorsichtig zu streicheln. Es möchte ja seine Liebe zeigen – und zwar auf die gleiche Art und Weise, wie Sie das bei ihm tun.