Zwillinge

Zwillinge - Oje, ich Wachse!

Zwei Eizellen

Wenn während des Eisprungs zwei Eizellen vom Eierstock ausgestoßen werden, in die Gebärmutter gelangen und beide befruchtet werden, bekommen Sie zweieiige Zwillinge. Teilt sich dagegen eine Eizelle, dürfen Sie sich auf eineiige freuen.

Bei den meisten Frauen wird am Ende der zweiten Zykluswoche eine Eizelle aus dem Eierstock ausgestoßen. Dieser Vorgang heißt Eisprung . Manchmal kommt es aber vor, dass gleich zwei Eizellen den Eierstock verlassen und in der Gebärmutter befruchtet werden: Dann bekommen Sie Zwillinge , genau genommen zweieiige! Es kann aber auch passieren, dass sich eine befruchtete Eizelle aus unerklärlichen Gründen teilt. In der Folge erwarten Sie eineiige!