33 Wochen: Lust auf Nestbauen?

Schwanger Woche 33 - Oje, ich Wachse!

Ihr Baby hat diese Woche die 40-Zentimeter-Marke überschritten – es ist nun 41 Zentimeter groß. Sein Gewicht beträgt inzwischen stolze 2000 Gramm. Wenn Ihr Baby jetzt zur Welt kommen würde, dann würde die Frühgeburt keine großen Folgen haben. Ein weiterer Meilenstein!

Nestbau-Drang

Sie werden merken, dass der Prozess des Insichkehrens nun voll im Gange ist. Sie sind nicht mehr konzentriert bei der Sache, 33 Wochen schwanger, Sie vergessen vieles, stoßen den dicken Bauch zum x-ten Male am Tisch an und hören gar nicht zu, wenn jemand mit Ihnen spricht. All das ist ganz normal. Ihr Körperumfang nimmt zu und Sie werden von Tag zu Tag schwerer.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Sie sich öfter stoßen. Hinzu kommt Ihre Unaufmerksamkeit. Ein weiteres typisches Merkmal für die Zeit kurz vor der Entbindung ist der Nestbautrieb.

Sie haben auf einmal das Bedürfnis, die ganze Wohnung blitzblank zu putzen. Und ehe Sie sich versehen, sind Sie, mit Schrubber und Eimer bewaffnet, damit beschäftigt, alle Zimmer auf Hochglanz zu polieren. Sie möchten alles perfekt haben, bevor das Baby auf die Welt kommt.