Was ist, Oje, ich Wachse?

Es ist eine Volksweisheit wie auch eine wissenschaftliche Tatsache, dass Kinder körperlich nicht gleichmäßig, sondern in Schüben wachsen. Und auch mental entwickelt sich Ihr Baby in Entwicklungssprüngen. Ein derartiger Sprung kündigt sich an: Ihr Kind ist dann besonders anhänglich, weinerlich und launisch.

Was sind, Mentale „Sprünge“?

Wenn es wieder soweit ist, folgt eine schwierige Zeit für Kind und Eltern. Diese – vorhersagbaren – Perioden wiederholen sich in bestimmten Lebensphasen: im Alter von rund fünf Wochen, danach mit etwa acht Wochen, mit ungefähr zwölf Wochen und so weiter.

Alles in allem finden in den ersten zwanzig Monaten zehn Sprünge statt; dann ist die erste umfassende Entwicklungsphase eines Kindes abgeschlossen. Diese Zeitspanne wird auch als sensomotorische Phase bezeichnet.


Obwohl das Sprungphänomen so alt ist wie der Mensch, wussten wir Eltern erst durch die Forschungen von Dr. Hetty van de Rijt und Dr. Frans Plooij genau, was wir wann zu erwarten hatten. Diese Forschung zum Thema Gesundheitsschutz ist jetzt für Eltern in Form von Büchern und Apps verfügbar.

Oje, ich Wachse gibt Ihnen…
A Smart Start for a Happy Beginning!

Das Original im praktischen Taschenbuch-Format

Jedes Baby wächst nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Die Psychologen Hetty van de Rijt und Frans X. Plooij haben herausgefunden, dass es während der ersten 14 Monate acht große Sprünge in der Entwicklung macht.

Das Buch für werdende junge Eltern – zur Einstimmung und zum Miterleben der wichtigsten Monate im Leben Ihres Kindes.

New! Tagebuch
Oje, ich wachse! Tagebuch

von Frans X. Plooij und Xaviera Plas-Plooij