Sprung 5

Mutter und kind

Die schwierige Phase, in der Ihr Baby mehr weint, launischer und anhänglicher ist, tritt bei Sprung 5 zwischen der 22. und 27. Woche auf. Diese Phase muss nicht die gesamten drei Wochen andauern. Die größte Chance für die schwierige Phase bietet sich in Woche 26. Um die 26. oder 27. Woche herum ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie die ersten neuen Fähigkeiten Ihres Kindes sehen werden!

Es ist nicht wirklich ein Sprung. Das ist ein großer Sprung. Warum ist es ein großer Sprung? Das ist ganz einfach. Dieser Sprung lässt ihn die Zusammenhänge zwischen allen vorangegangenen Sprüngen erkennen. Es ist, als ob er die Sprünge bisher als einzelne Teile eines Puzzles gesehen hat, und plötzlich passen sie alle zusammen.

Ihr Baby 26 – 37 Wochen: Die Überraschungsbox

Mentaler Sprung 5 – Sprung der Zusammenhänge

Da er jetzt in der Lage ist, “Entfernungen” und deren Folgen zu beurteilen, protestiert er vielleicht, wenn Sie um eine Ecke biegen. Nehmen Sie Ihr Baby weiterhin ernst und glauben Sie nicht, dass es sich aufspielt. Sprechen Sie mit ihm und lassen Sie ihn wissen, dass Sie noch da sind, auch wenn Sie gerade um die Ecke oder außer Sichtweite sind. Je mehr Sie ihn beruhigen, desto schneller wird er sich daran gewöhnen, dass Mama nicht immer in Sichtweite ist.

Lesen Sie das Buch mit allen 10 Sprüngen.

26 Wochen: In, auf, hinter, vor und wie weit?

Wenn Ihr Baby fast sechs Monate alt ist, wird es in die Welt der “Zusammenhänge” eintreten. Wie hängt das eine mit dem anderen zusammen? Dazu gehören so einfache Dinge wie der Abstand zwischen den Dingen und der Platz, den die Dinge im Verhältnis zueinander einnehmen: ein Würfel in einem Quader Kasten, hinter, auf oder unter ihm, zum Beispiel. Ihr Baby fängt vielleicht an zu weinen, wenn Sie sich von ihm entfernen. Das ist völlig normal. Ihr Baby versteht jetzt, dass der Abstand zwischen Ihnen immer größer wird!

Werfen Sie einen Blick auf die geistige Entwicklung Ihres Kindes und entdecken Sie, wie Sie mit der App Oje, ich wachse! oder dem Buch neue Fähigkeiten fördern können!