Wachstumsschub 1 – 5. Woche

Wachstumsschub 1 - Oje, ich wachse!

Die schwierige Phase, in der Ihr Baby mehr weint, launischer und anhänglicher ist, tritt bei Sprung 1 zwischen der 4. und 6. Woche auf. Diese Phase muss nicht die gesamten zwei Wochen andauern. Die größte Chance für die schwierige Phase bietet sich in Woche 5. Um die 5. oder 6. Woche herum ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie die ersten neuen Fähigkeiten Ihres Kindes sehen werden!

Ihr Baby 5 – 8 Wochen: Tanzen zur Musik

Wachstumsschub 1 – Welt der Sinneseindrücke

In Oje, ich wachse! in dem Kapitel über diesen Sprung alles über diese inneren Veränderungen lesen. Aber es bleibt schwierig, sich als Erwachsene(r) ein klares Bild von der Welt Ihres fünf Wochen alten Kindes zu machen. Aber Sie werden erstaunt sein über die enormen Veränderungen, die Sie sehen werden. Nach diesen Sprung, werden Sie feststellen, dass Ihr Baby plötzlich “anders” ist. “Größer”, “weniger verletzlich”, “temperamentvoller” und… immer noch genauso süß.

Lesen Sie das Buch mit allen 10 Sprünge.

5 Wochen: Wachsen und Tränen

Alles deutet darauf hin, dass Ihr Baby um diesen Sprung herum eine rasche Reifung des Stoffwechsels, des Darms und der Sinne erlebt. Er ist deutlich interessierter an der Welt um ihn herum und kann nun auch etwas besser über eine Entfernung von 20 bis 30 Zentimetern hinaus sehen. Als Mutter werden Sie feststellen, dass Ihr Baby plötzlich mehr auf Sie und andere reagiert. Es kann sein, dass Ihr Baby zum ersten Mal oder sehr viel häufiger als bisher eine Träne produziert.

Werfen Sie einen Blick auf die geistige Entwicklung Ihres Kindes und entdecken Sie, wie Sie mit der App Oje, ich wachse! oder dem Buch neue Fähigkeiten fördern können!