Spiele für Weihnachten

Spiele - Oje, ich wachse!

Die Ferienzeit steht vor der Tür. Die Zeit des Jahres, die ganz im Zeichen der Gemütlichkeit und des Zusammenseins steht. Eine der unterhaltsamsten Möglichkeiten, in den Ferien mehr Zeit miteinander zu verbringen, sind Spiele. Spiele, die auch die neuen Fähigkeiten Ihres Kindes fördern! Wir haben die lustigsten Weihnachtsspiele pro Sprung für Sie aufgelistet. 

Gefallen Ihnen die Spiele? In unserer App finden Sie 77 weitere Spiele, die zu den Sprüngen passen!

Sprung 1 – Sinneseindrücke

Geschichten erzählen

Bei Sprung 1 können Sie in unserer App lesen, dass Ihr Kind eher auf Geräusche achten wird. Hohe Stimmen sind sehr beliebt! Suchen Sie sich einen bequemen Platz zum Sitzen und halten Sie Ihr Baby ganz nah an Ihre Gesicht. Erzählen Sie Ihrem Kind alle möglichen Geschichten. Um in weihnachtlicher Stimmung zu bleiben, könnten dies Geschichten darüber sein, was Sie dieses Weihnachten tun werden, was Sie essen werden oder wer zu Besuch kommt.

 

Sprung 2 – Muster

(Weihnachts-)Baumkronen beobachten 

Ihr Baby interessiert sich mehr für Muster, nachdem es diesen Sprung getan hat. Sie können Ihr Baby also vor den Weihnachtsbaum legen, damit es die Spitze des Baumes gut sehen kann. Die Lichter im Inneren des Weihnachtsbaums machen die Muster der Zweige noch deutlicher und interessanter. Neben der Mustersuche gibt es 6 weitere Spiele in unserer App.

 

Sprung 3 – Fließende Übergänge

Greifen

Nach Sprung 3 hält er sich jetzt oft mit beiden Händen an Gegenständen fest. Legen Sie Ihr Baby auf einen Teppich und nehmen Sie einen weihnachtlichen Gegenstand, z. B. eine Weihnachtssocke, den es leicht greifen kann. Halten Sie ihn in Armlänge, damit Ihr Baby dem Gegenstand mit einer gleichmäßigen Bewegung folgen kann. Halten Sie dann still, damit er/sie die Möglichkeit hat, den Gegenstand zu greifen. Möchten Sie wissen, welche Fähigkeiten Ihr Baby damit fördert? Dann schau dir dieses Spiel in unserer App an.

 

Sprung 4 – Ereignisse

Einen Ball springen lassen 

Ihr Baby kann eine kurze Serie sanfter Übergänge sehen, weil sie Sprung 4 nimmt. Ein Ball, der auf und ab hüpft, wird ihn faszinieren. Legen oder legen Sie Ihr Baby in Ihre Nähe. Dann nehmen Sie einen Weihnachtskugel von Plastik und lassen Sie ihn auf und ab springen. Führen Sie diese Aktivität nicht zu schnell aus, damit Ihr Baby Ihre Bewegungen richtig sehen kann.. Wussten Sie, dass Sie außer diesem Spiel noch 76 weitere Spiele in Ihrem Tagebuch in unserer App verfolgen können?

 

Sprung 5 – Zusammenhänge

Party 

Nach Sprung 5 versteht Ihr Baby, dass eine Sache eine andere verursacht. Als ob man eine Taste drückt, um eine Musik auszulösen. Setzen Sie sich mit Ihrem Baby hin und drücken Sie Ihr Handy zusammen, um ein Weihnachtslied zu starten. Noch mehr Spaß macht es, wenn du während deines Weihnachtsliedes Gesten einbauset! In unserer App können Sie sehen, welche Fähigkeiten Ihr Baby damit anregt.

 

Sprung 6 – Kategorien

Fühlbare Materialien 

Es gibt viele Kategorien, die fühlen, z. B. hart, weich, rau, klebrig usw. Um die Feiertage herum gibt es immer neue Texturen im Haus. Nimm verschiedene harte und raue Materialien auf, wie den Weihnachtsbaum und die Christbaumkugeln. Lassen Sie Ihr Baby spüren, dass dies alles in die Kategorie “schwer” fällt. Dann sammeln Sie weiche Materialien wie zum Beispiel Weihnachtssocken oder eine weihnachtliche Tischdecke, um dieses Spiel zu wiederholen. Möchten Sie an Weihnachten noch mehr Spiele spielen? Dann schauen Sie alle 77 Spiele in unserer App an.

 

Sprung 7 – Reihenfolgen

Gemeinsam kochen 

Nach dem 7. Sprung versteht Ihr Baby, dass manche Dinge eine Folge von anderen sind, weil sie zu einer Gruppe oder Kategorie gehören. Machen Sie sich zusammen mit Ihrem Kind beim Kochen von Weihnachtsgerichten bei sich und zeigen Sie Ihrem Kind, was Sie tun. Nehmen Sie einige Zutaten, z. B. Karotten, und schälen Sie sie. Dann geben Sie Wasser in eine Pfanne geben und kochen Sie die Karotten darin. Nehmen Sie sie heraus, sobald sie fertig sind, und legen Sie sie auf den Teller, damit Ihr Kind sehen kann, dass sie fertig zum Essen sind. Ein erfreulicher Nebeneffekt ist, dass Sie sie anschließend gemeinsam genießen können! Und sind Sie mit Sprung 7 noch nicht fertig? In unserer App finden Sie viele weitere Spiele!

 

Sprung 8 – Programme

Suche nach Musik 

Woher kommt das Geräusch? Viele Kleinen suchen gerne nach der Quelle eines Geräusches. Nehmen Sie Ihr Kleinkind auf den Schoß und lassen Sie es ein Weihnachtslied auf Ihrem Telefon oder Tablet hören. Verstecken Sie dann Ihr Telefon/Tablet und stellen Sie sicher, dass er/sie nicht sehen kann, wo Sie es versteckt haben. Wenn das aus dem Blickfeld verschwunden ist,  ermutigen Sie Ihr Kind, danach zu suchen. Das ist nicht nur ein lustiges Spiel, sondern fördert auch neue Fähigkeiten. Welche? Sie werden es in unserer App sehen.

 

Sprung 9 – Prinzipien

Nach draußen gehen 

Nach dem 9. Sprung gehen sie einen Schritt weiter als die “Programme” und sind experimentierfreudig. Gehen Sie hinaus ins Freie, machen Sie einen Spaziergang in Ihrer Nähe. Beobachten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Dinge, die Ihr Kind am meisten begeistern und was sie Ihnen mitteilen will. Ist es die gemütliche Weihnachtsbeleuchtung oder der Weihnachtsmann? Würden Sie lieber drinnen warm bleiben? Dann schauen Sie sich unsere anderen Spiele in unserer App an.

 

Sprung 10 – Systeme

Bleistift und Papier 

Nach anderthalb Jahren fängt Ihr Kind an, Spielzeug so zu benutzen, dass es versteht, wofür das Spielzeug steht, was oder wen es repräsentiert. Geben Sie Ihrem Kind Papier und Stifte und malen Sie es aus. Auch wenn er noch etwas kratzig ist, sagen Sie Ihrem Kind, dass dies der schönste “Weihnachtsbaum” oder “Weihnachtsstern” ist, den Sie je gesehen haben. Und als Zeichen der Wertschätzung hängen Sie den Weihnachtsbaum an die Wand. Auf diese Weise kann Ihr Kind stolz auf das sein, was es selbst gemacht hat.