Rückenschmerzen

Geknickte Gebärmutter

Wenn Sie über einen Zeitraum von neun Monaten einen dicken Bauch mit sich herumschleppen müssen, dann ist es eigentlich logisch, dass Sie Rückenschmerzen bekommen. Bereits in der Frühphase der Schwangerschaft können Schmerzen im Rücken auftreten.

Wie ist das möglich? Eine von zehn Frauen weist eine sogenannte „geknickte“ Gebärmutter auf. Während die Gebärmutter normalerweise gerade steht, ist sie im besagten Fall etwas nach hinten gebogen, was Rückenschmerzen verursachen kann. Das muss Ihnen aber keine Sorgen bereiten – Ihre Gebärmutter richtet sich von selbst wieder auf, wenn das Baby in Ihrem Bauch wächst. Bei Rückenschmerzen hilft ein lauwarmes Bad.

Entdecken und fördern Sie die geistige Entwicklung Ihres Babys

Jetzt Herunterladen

Hat dieser Artikel Ihnen geholfen?

thumb_up_alt thumb_down_alt

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn ein Sprung beginnt!

Möchten Sie vorbereitet sein, wenn bei Ihrem Baby ein Sprung anfangt? Abonnieren Sie kostenlos unseren Sprünge-Wecker und erhalten Sie immer eine Benachrichtigung, wenn ein Sprung beginnt!

Wann war der errechnete Geburtstermin für Ihr Baby?(Required)