Saubere Windeln

In den ersten Tagen nach der Geburt hat Ihr Baby noch keinen „echten“ Stuhlgang, sondern Kindspech () in der . Mekonium besteht aus Abfallstoffen, die Ihr Kind noch in der … Weiterlesen

Pflege im Winter

Inhaltsstoffe wie Mandel-, Oliven-, Kokos- und Palmöl versorgen die Haut auf optimale und natürliche Weise. Vergessen Sie nicht, auch auf Ihre eigene Haut zu achten! Im Rahmen der Babypflege waschen … Weiterlesen

Welcher Stuhlgang ist normal für ein Baby?

Ernährungswissenschaftler und Mediziner können anhand des Stuhlgangs eines Menschen sehen, ob er sich ausgewogen ernährt und gesund ist. Und genau das interessiert Sie als Eltern auch. Der Stuhlgang Ihres Babys … Weiterlesen

Pflege der Babyhaut

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und besteht aus mehreren Schichten. Die äußerste Schicht sorgt u.a. dafür, dass keine unerwünschten Eindringlinge wie Bakterien und Viren ins Körperinnere gelangen. … Weiterlesen

Nabelpflege

Der Nabelschnurrest und die Nabelklemme fallen nach ungefähr acht Tagen von selbst ab. Reinigen Sie den Nabel täglich mit einem Wattebausch und abgekühltem, abgekochtem Wasser. Falls etwas Blut aus dem … Weiterlesen

Pflege der Geschlechtsteile

Bei der Geburt sind die Schamlippen (bei Mädchen) bzw. die Hoden (bei Jungen) oftmals etwas angeschwollen. Das kommt daher, dass noch kurz vor der Geburt Hormone über die abgegeben werden. … Weiterlesen

Windeldermatitis (Windelausschlag)

Die am häufigsten vorkommenden Ursachen einer Windeldermatitis sind: Reibung durch die und Bildung von Ammoniak durch u.a. Urin Durchfall. Das Risiko auf Windeldermatitis erhöht sich, wenn Ihr Kind Diarrhoe hat. … Weiterlesen

Schutz gegen Wind und Wetter

Ziehen Sie Ihr Kind genauso warm an wie sich selbst, aber schützen Sie es zusätzlich mit einem Wintersack. Es gibt spezielle Wintersäcke für den oder Buggy. Ein Wintersack ist so … Weiterlesen

Babypflegeprodukte

Seife sollten Sie so wenig wie möglich verwenden, weil sie die Babyhaut schnell austrocknet. Wenn Sie Ihr Baby nach dem Baden immer mit eincremen, bleibt seine Haut weich. Ein Haarshampoo … Weiterlesen

Sonnenschutz

Die sensible Kinderhaut ist noch nicht an eine Überdosis UV-Strahlen gewöhnt und kann schnell verbrennen. Damit Ihr Kleines dennoch die Sonne genießen kann, haben wir folgende Tipps für Sie zusammengestellt: … Weiterlesen

Die Körpertemperatur regeln

Abhängig von der Umgebungstemperatur können Sie dann das ein oder andere Kleidungsstück aus- und wiederanziehen. Die gut gemeinte Absicht, Ihr Baby vor Kälte zu schützen, kann unabsichtlich dazu führen, es … Weiterlesen

Die Babyhaut

Die Hauptunterschiede haben wir für Sie im Folgenden aufgelistet: Babyhaut hat meistens einen höheren Feuchtigkeitsgehalt Die Haut eines Neugeborenen ist häufig noch von einer weißen Schicht („“) bedeckt. Diese Schicht … Weiterlesen