Häufig zur Toilette

Druck auf die Blase

Es erscheint logisch, dass man mit immer dicker werdendem Bauch öfter zur Toilette muss. Die Gebärmutter drückt dann auf die Blase, was Harndrang verursacht. Doch es kann auch schon in den ersten Schwangerschaftswochen der Fall sein, dass man das Örtchen recht häufig aufsuchen muss.

An Ihrem Bauch kann man dann vielleicht noch gar nichts sehen, aber Ihre Gebärmutter wächst enorm und drückt dadurch auf die Blase. Außerdem arbeiten Ihre Nieren während der Schwangerschaft mehr. Sie haben mehr Durst und … müssen häufiger zur Toilette. Viel Wasser zu trinken ist gesund. So spülen Sie Ihre Nieren durch und unterstützen sie in ihrer Arbeit.