Der erste Bissen

Der erste Bissen - Oje, ich Wachse!

Besteck und Geschirr

Der erste Bissen ist ein großer Schritt. Haben Sie schon alles bereit gestellt, ehe das große Festmahl beginnt?


Bevor Ihr Baby zu essen beginnt, sollten folgende Dinge griffbereit sein:

  • Kinderstuhl mit Sitzverkleinerer
  • 2 Plastiklöffel (falls einer auf den Boden fällt, müssen Sie nicht in die Küche laufen, um einen neuen zu holen)
  • Getränk (oder Brust oder Flasche und später Schnabeltasse)
  • Ein Lätzchen
  • Ein Tuch für den Mund
  • Ein sauberer Waschlappen (um zwischendurch das Essen von Kinderstuhl und Tisch zu putzen)
  • Ein Plastikteller
  • Ihr Fotoapparat. Die schönsten Fotos machen Sie, wenn Ihr Baby sein Essen von einem Ohr zu anderen quer über das ganze Gesicht geschmiert hat!

Gewöhnung

Lassen Sie Ihr Baby sich langsam an das Essen und die Hilfsmittel gewöhnen. Betrachten Sie mit ihm zusammen seinen kleinen Plastiklöffel und vergleichen Sie ihn mit Ihrem eigenen Löffel. Ihr Baby soll seinen Löffel fühlen und ihn aus eigenem Willen in seinen Mund stecken. So spürt Ihr Baby mit seiner Zunge und den Lippen, wie sich ein Löffel anfühlt. Helfen Sie Ihrem Kind, sich an den Kinderstuhl zu gewöhnen, wenn es selbstständig sitzen kann. Natürlich kann man in diesem schönen, neuen Hochstuhl auch spielen! Lesen Sie doch mal zusammen ein Buch, das Sie auf dem Essbrett ablegen, oder verwenden Sie ein Spielzeug mit einem Saugnapf, den man auf der Tischplatte des Hochstuhls oder am Küchentisch festmacht.

Teller und Besteck

Ihr Kind hat andere Anforderungen an Teller und Besteck als Sie. Ein hochwertiges Kinderbesteck ist aus weicherem Material das Besteck für Erwachsene. So tut es nicht weh, wenn Ihr Kind aus Versehen auf den Löffel beißt. Besteck und Teller für Kinder bestehen meist aus Plastik. Sie gehen nicht kaputt, wenn sie zu Boden fallen. Teller für Kinder haben zudem einen hohen Rand, damit das Essen nicht herunterrutschen kann, oder einen Deckel.