Das Immunsystem

Das Immunsystem - Oje, ich Wachse!

Gesunde Ernährung

Eine Erkältung ist die Folge davon, dass wir uns über die Luft oder über Körperkontakt Viren eingefangen haben. Wenn jemand, der erkältet ist, ausatmet oder hustet, werden feine Viruspartikel in die Luft geschleudert. Derjenige, der sie einatmet, holt sich die Viren so in seinen Körper.

Es hilft uns, uns gegen die Attacken von Krankheitskeimen zu erwehren.

Impfprogramm

Die meisten Krankheiten, gegen die Kinder geimpft werden, treten in den Wintermonaten auf. Viele der gefährlichen Krankheiten sind mittlerweile fast ausgerottet, doch tauchen Keuchhusten und Hirnhautentzündung als Folge von Masern immer noch regelmäßig auf. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Kind durch eine Impfung so gut wie möglich darauf vorbereitet ist. Es ist dann gegen die am häufigsten vorkommenden Krankheiten immun, welche ernsthafte Komplikationen nach sich ziehen können. Die Notwendigkeit einer Grippeimpfung für Ihr Kind, Sie selbst oder andere Familienmitglieder sollten Sie mit Ihrem Arzt erörtern.

Stillen

Wenn Sie stillen , trägt das zur Vorbeugung vor Mittelohrentzündung sowie Atemwegbeschwerden bei Ihrem Kind bei. Außerdem senken Sie auf diese Weise das Asthma – und Allergie-Risiko Ihres Babys. Einen ähnlichen Effekt erreichen Sie übrigens auch, indem Sie verschiedene Nahrung mit Muttermilch abwechseln. „Teilzeit-Stillen“ sollte daher auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden! Jeder Tropfen Muttermilch enthält mehr als eine Million weiße Blutkörperchen, die alles dafür tun, um „fremde Eindringlinge“ abzuwehren. Zudem steckt in jedem Tropfen ein bestimmter Proteintyp (Immunoglobulin-bindende Proteine), der an den Wänden des Magen-Darm-Systems eine Schutzschicht anbringt. Das hindert Krankheitskeime daran, weiter in den Körper Ihres Babys vorzudringen.

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung trägt in hohem Maße zur Aufrechterhaltung eines effektiven Immunsystems bei. Vor allem im Winter braucht Ihr Kind zusätzliche Unterstützung. Omega-3 Fettsäuren spielen dabei eine wichtige Rolle; sie sind in verschiedenen Fischarten enthalten, u.a. in Lachs. Blaubeeren sind bekannte Antioxidantien-Lieferanten, und Erdbeeren, Papaya, Melonen sowie Kiwis sind reich an Vitaminen. Unter den gesunden Gemüsesorten stechen Brokkoli und Spinat hervor, aber auch Biogarde-Joghurt nimmt hier eine Hauptrolle ein, In den Wintermonaten ist es ratsam, Ihrem Baby viel Obst und Joghurtbrei zu geben, doch auch verschiedene Gemüsesorten sollten nicht auf dem Speiseplan fehlen.