Bänderschmerzen

Gefühl der Gequetschtheit

Weil Ihre Gebärmutter und Ihr Baby immer größer werden, kann es zu Schmerzen in den Mutterbändern kommen.

Auf die Bänder, die Ihre Gebärmutter halten, wird nun ein immenser Druck ausgeübt, Bänderschmerzen. Das verursacht ein gequetschtes und drückendes Gefühl im Unterbauch, in den Leisten und im unteren Rücken. Manche Schwangeren fühlen diesen Schmerz nur ab und zu, andere wiederum haben während der gesamten Schwangerschaft darunter zu leiden. Gehen Sie es etwas ruhiger an und tragen Sie keine allzu schweren Taschen. Sie sollten auch auf Ihre Haltung achten. Wenn Sie Ihr Becken nach vorne kippen und den Rücken gerade halten, „hängt“ die Gebärmutter etwas weniger an den Bändern – und der Schmerz nimmt wahrscheinlich ab. Manchmal hilft auch das Tragen eines Bauchbandes .

Entdecken und fördern Sie die geistige Entwicklung Ihres Babys

Jetzt Herunterladen

Hat dieser Artikel Ihnen geholfen?

thumb_up_alt thumb_down_alt

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn ein Sprung beginnt!

Möchten Sie vorbereitet sein, wenn bei Ihrem Baby ein Sprung anfangt? Abonnieren Sie kostenlos unseren Sprünge-Wecker und erhalten Sie immer eine Benachrichtigung, wenn ein Sprung beginnt!

Wann war der errechnete Geburtstermin für Ihr Baby?(Required)