Schwindel

Schwangere klagen regelmäßig über Schwindel, der verschiedene Ursachen haben kann. Durch das Hormon Progesteron erschlaffen die Blutgefäße – dadurch strömt das Blut langsamer durch den Körper. Das kann bspw. bei zu raschem Aufstehen aus dem Sitzen den Blutdruck absinken lassen. Während der Schwangerschaft ist der Blutdruck im Allgemeinen eher niedrig. Zudem besteht das Risiko einer Blutarmut , die ebenfalls Schwindel hervorrufen kann. Der Schwindel kann unter Umständen sogar zu Ohnmachtsanfällen führen.

Es kann hilfreich sein, im Sitzen kurz den Kopf nach unten hängen zu lassen. Auch frische Luft tut gut.

Entdecken und fördern Sie die geistige Entwicklung Ihres Babys

Jetzt Herunterladen

Hat dieser Artikel Ihnen geholfen?

thumb_up_alt thumb_down_alt

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn ein Sprung beginnt!

Möchten Sie vorbereitet sein, wenn bei Ihrem Baby ein Sprung anfangt? Abonnieren Sie kostenlos unseren Sprünge-Wecker und erhalten Sie immer eine Benachrichtigung, wenn ein Sprung beginnt!

Wann war der errechnete Geburtstermin für Ihr Baby?*