Käseschmiere

Fettige, von den Talgdrüsen produzierte Substanz auf der Haut eines Neugeborenen. Ihre Funktion besteht unter anderem darin, das Baby direkt nach der Geburt vor Auskühlung und in den ersten Lebenstagen vor Infektionen zu schützen. Deshalb wird die Käseschmiere nach der Geburt meist nur im Gesicht weggewaschen.