Abgewöhnen

Unter Abgewöhnen (im Zusammenhang mit dem Stillen wird auch der Begriff “Entwöhnen” benutzt) versteht man den Prozess, Babys dazu zu bringen, sich lieb gewordene Gewohnheiten, bspw. an der Brust zu trinken oder am Schnuller oder Daumen zu saugen, wieder abzugewöhnen.

Bei Stillbabys kommt irgendwann der Moment, an dem man ihnen die Brust wieder abgewöhnen muss. Häufig funktioniert das ohne Probleme, doch manchmal ist es auch ein mühsamer Prozess. Das Gleiche gilt für Gewohnheiten, die auf lange Sicht unerwünscht, störend oder sogar ungesund sind. Dazu gehört das Saugen am Daumen oder Schnuller .